Kindertagesstätten sind so gut, wie wir sie fordern und fördern!

Ihr Kind entdeckt die Welt mit allen Sinnen. Es will erleben, begreifen, ausprobieren, lernen. Wir wollen, dass es dafür die besten Voraussetzungen hat.

Gemeinsam für mehr: Der Förderverein

Seit 2015 unterstützt der Förderverein Haus der Entdecker e.V. die Kindertagestätte „Haus der Entdecker“ mit sozialem und finanziellem Engagement. Eltern, Großeltern, Erzieher und Erzieherinnen arbeiten hier ehrenamtlich Hand in Hand. Sie organisieren und fördern Projekte der Kita. Sie sammeln Sach- und Geldspenden. Sie fassen mit an, um die Kita zu dem zu machen, was sie sein soll: ein Lebensraum, in dem sich Ihr Kind wohl fühlt und optimal entwickelt.

 

Unser Ziel

In Zeiten knapper öffentlicher Kassen sind private Mittel aus der Kindergartenförderung nicht mehr wegzudenken.

Bastelmaterialien, Experimentierkästen, Sportgeräte, ein für die Kinder gut nutzbares Außengelände, Theater- und Museumsbesuche: Sie alle prägen und bereichern unsere Kinder – lassen sich aber nur durch engagierte Unterstützung zur Verfügung stellen.

Darum kümmert sich der Förderverein Haus der Entdecker e.V. Er hat sich die Förderung des Haus der Entdecker zum Ziel gesetzt und ist dafür als gemeinnützig anerkannt. Zudem ist er eine rechtlich notwendige Institution als Projektträger und Spendengeldempfänger der Kita.

 

Zusammen gestalten, was Zukunft hat

Welche Ideen der Förderverein umsetzt oder fördert, entscheidet er gemeinsam mit der Leitung der Kindertagesstätte und der Elternvertretung. So stellt er Projekte auf die Beine, die sich Kinder, Eltern, Erzieher und Erzieherinnen wünschen, und die durch den Einsatz des Fördervereins erst möglich werden.

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Kauf eines Turtelbusses, damit auch die Kleinsten Ausflüge unternehmen können
  • Anschaffung von Spielgeräten
  • Zuschüsse zu Musikunterricht, Theaterbesuchen, …
  • Neugestaltung des Außengeländes